Pecha Kucha

04. November 2011

Pecha Kucha

Pecha Kucha ist eine neue Vortragstechnik, bei der zu einem mündlichen Vortrag passende Bilder (Folien) an eine Wand gezeigt werden. Die Anzahl der Bilder ist beim Pecha Kucha mit 20 Stück ebenso vorgegeben wie die 20-sekündige Dauer der Projektionszeit je Bild. Die Gesamtdauer des Pecha Kucha Vortrags beträgt damit 6 Minuten 40 Sekunden. In Pecha Kucha Präsentationen folgen mehrere dieser Vorträge (meist etwa 14) hintereinander. Die Pecha Kucha Themen liegen meist im Bereich Design, Kunst, Mode und Architektur.
Die Vorteile der Pecha Kucha Technik liegen in der kurzweiligen, prägnanten Präsentation mit rigiden Zeitvorgaben, die von vornherein langatmige Vorträge und die damit verbundene Ermüdung der Zuhörenden („death by powerpoint“ syndrome) unmöglich machen. So bleiben die Zuhörer bei der Stange und sind gespannt über jeden neuen Vortrag. Durch die Kürze der Zeit können selbst langweilige und trockene Themen interessant und lebendig erscheinen.

Wenn Sie eine interessantes Themengebiet für einen Pecha Kucha Vortrag haben oder gerne selber etwas vorstellen möchten schreiben Sie uns doch eine Mail an info ad pecha-kucha.de

Sie haben auch die Möglichkeit hier die Pecha Kucha Beiträge zu kommentieren.